Schützen-Ehrensäbel 1815 – 1833

Enthält 19% MwSt.

Ausführliche Beschreibung
siehe Löbner, Volker „Frankfurter Blankwaffen 1806 – 1866″

Beschreibung

Schützen-Ehrensäbel 1815 – 1833
Geschenk- und Ehrensäbel
Auf der Klinge Frankfurter Adler mit Stadtkrone.
Rückenklinge mit Hersteller:
„J. Glauth Schwerdtfegr. in Ffrt. a/m” für
Jacob Glauth, Schwerdtfeger in Frankfurt am Main, 1815 – 1833

Gesamt L.: 1010 mm
Klinge L.: 857 mm
Klinge B.: 30 mm
Gewicht: 837 g

Zusätzliche Information

Produzent

Zeitraum

Top